EPI Stiftung

EPI Stiftung

Seelsorge an der Schweizerischen Epilepsie Stiftung:

Das Seelsorgeteam geht lebensbejahend und offen auf alle Menschen ein, die seelsorgliche oder spirituelle Begleitung wünschen oder sich Fragen zu Sinn und Halt in ihrem Leben stellen.

Oft ist der Wunsch nach Versöhnung mit sich selbst und mit dem, was sich nicht ändern lässt, zentral.

Die Seelsorge ermöglicht Raum für Begegnung. Die Bewohnerinnen und Bewohner, Patientinnen und Patienten stehen mit ihren Anliegen und Sehnsüchten im Mittelpunkt. Sie zeigen uns, was sie wünschen. Wir helfen ihnen, sich einzubringen.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

Besuchen Sie uns auf unserer Website der Schweizerischen Epilepsie Stiftung.

Gottesdienste in der EPI Kirche

Jeden Sonntag um 10 Uhr feiern wir Gottesdienst für alle in der ökumenischen EPI Kirche.

Anstelle des letzten Sonntags im Monat laden wir am Freitag davor um 14:30 Uhr ein zu "Musik und Wort", 20 Minuten für Leib und Seele.

Mit Abendmahl und Eucharistie wird die Gemeinschaft mit Gott und untereinander erlebbar.

Alle sind herzlich zu diesen lebendigen, bunten Feiern eingeladen. Der ganze Mensch mit Kopf, Herz und Gefühl wird angesprochen.

 

Seminare und Gruppenbesuche

Wir haben durch unsere tägliche Arbeit viele Erfahrungen sammeln können in der Umsetzung und Auslebung von Spiritualität mit Menschen mit Mehrfachbehinderungen.

Gerne beraten wir Sie bei Fragen oder eigenen Anliegen. Wir führen auch Schulungen und kleine Workshops in Ihrer Gemeinde durch.

Bei Interesse wenden Sie sich an Barbara Brunner.

 

In der EPI Stiftung haben Konfirmandenbesuche eine lange Tradition. In eine andere Lebenswelt einzutauchen und wahrzunehmen ist für unsere Besucherinnen und Besucher immer ein spannendes Erlebnis.

Bei Interesse einen Besuch in der EPI Stiftung zu machen, sei dies mit Jugendlichen oder Erwachsenen, dürfen Sie sich gerne an Barbara Brunner wenden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Freiwillige Mitarbeit – ein Lichtblick im Alltag

Sie verschenken Zeit – wir benötigen Zeit

Freiwillige Mitarbeitende verbringen regelmässig oder ab und zu Zeit mit Menschen, die im EPI WohnWerk zu Hause sind. Für die Bewohnerinnen und Bewohner sind Aussenkontakte wichtig. Sie bilden einen wertvollen Lichtblick im Alltag. Durch gemeinsame Aktivitäten wie Spaziergänge oder Besuche im Restaurant EPI Park wächst eine Beziehung heran. Der gegenseitige Austausch ist für alle bereichernd. Interessierte an dieser wichtigen Aufgabe werden von Fachpersonen eingeführt und begleitet. Auch zur Begleitung in den Sonntagmorgen-Gottesdienst um 10 Uhr und wieder zurück sind Freiwillige Mitarbeitende sehr gefragt und herzlich willkommen.

Sind Sie interessiert? Wir freuen uns, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

Barbara Brunner

Barbara Brunner

Seelsorgerin EPI WohnWerk

Schweizerische Epilepsie-Stiftung
Bleulerstrasse 60
8008 Zürich
Telefon: 044 387 67 11
E-Mail: barbara.brunner@swissepi.ch

Daniela Jersualem-Stucki

Daniela Jersualem-Stucki

Seelsorgerin Klinik Lengg

Schweizerische Epilepsie-Stiftung
Bleulerstrasse 60
8008 Zürich
Telefon: 044 387 67 10
E-Mail: daniela.jerusalem@swissepi.ch

Kontakt

Kimebe (Kirche, Menschen und Behinderungen)
Kimebe
Kirche, Menschen und Behinderungen
Blaufahnenstrasse 14
Postfach
8024 Zürich
Tel: 044 313 93 12
E-Mail: kimebe@zhref.ch

Informationen